Neue Termine für Olympia-Quali lassen weiter auf sich warten

Aufgrund der Corona-Pandemie wurden die Olympia-Qualifikationsturniere verschoben. Noch ist unklar, wann diese stattfinden werden. Die neuen Termine will der IHF in vier bis sechs Wochen bekanntgeben.

Mitte März erwischte es auch die bereits für April geplanten Olympia-Qualifikationsturniere. Der Handball-Weltverband IHF gab bekannt, die Turniere der Männer und Frauen zu verschieben. In der Zwischenzeit wurden auch die Olympischen Spiele in Tokio auf 2021 verschoben – diese finden nun vom 23. Juli bis 08. August 2021 statt.

Jetzt geht es darum, die neuen Termine für die Qualifikationsturniere zu finden. Der IHF will diese „zu gegebener Zeit bekanntgeben; geplant ist Ende April/Anfang Mai“. Insgesamt sind jeweils drei Turniere der Männer und drei Turniere der Frauen noch offen.

Update 26.04.2020: Die neuen Termine für die Olympia-Qualifikationsturniere stehen fest. Die Turniere der Männer sollen vom 12. bis zum 14. März 2021 und die Turniere der Frauen vom 19. bis 21. März 20221 ausgetragen werden.

Alle Beiträge von uns zu den Olympischen Sommerspielen

Alle Beiträge zum Coronavirus