REWE Final4 2020 findet am 27./28. Juni statt

Die Handball-Bundesliga GmbH hat das Finalwochenende um den DHB-Pokal jetzt terminiert. Demnach findet das Rewe Final4 am 27. Und 28. Juni 2020 in der Hamburger Barclaycard Arena statt.

Die Verschiebung war aufgrund der bundesweiten Corona-Epidemie-Entwicklung und der damit einhergehenden behördlichen Entscheidungen nötig geworden. Ursprünglich hätte das Finalwochenende am 4./5. April stattfinden sollen.

Qualifiziert sind Rekordtitelträger THW Kiel, der TBV Lemgo Lippe, die MT Melsungen und die TSV Hannover-Burgdorf.

Die Durchführung des REWE Final4 am 27./28. Juni ist abhängig von der Entwicklung der Corona-Epidemie und den damit verbundenen behördlichen Auflagen. Alle bisher erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Update 22.04.2020: Für das Pokalfinale REWE Final4 2019/20 soll ein neuer Termin gefunden werden. Die Entscheidung der Bundesregierung vom vergangenen Donnerstag, welche die Durchführung von Großveranstaltungen bis mindestens 31. August 2020 untersagt, macht eine erneute Verschiebung des REWE Final4 erforderlich. Ein neuer Termin steht noch nicht fest, ist abhängig vom weiteren Verlauf der Corona-Pandemie und wird daher zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Update 04.05.2020: Das „REWE Final4 2020“ im DHB-Pokal 2019/20 wird in das Jahr 2021 verlegt. Als neuer Austragungstermin ist nun der 27. und 28. Februar 2021 angesetzt.

Alle Beiträge zum Coronavirus