Coronavirus verschont bisher Handball-Bundesliga

Auch in Deutschland ist der Coronavirus mittlerweile angekommen. Großveranstaltungen wie Messen, Konzerte oder auch Sportereignisse stehen im Fokus. Bislang gibt es jedoch keine Spielabsagen in der Handball-Bundesliga.

Die Handball-Bundesliga stehe zu dieser Thematik im engen Austausch mit dem Robert-Koch-Institut. Gegenüber handball-world.com wurde nun mitgeteilt, dass es bislang keine Spielabsagen in der 1. oder 2. Bundesliga geben würde.Die Entscheidung liegt dabei jedoch bei den Ländern und Kommunen sowie den regionalen Gesundheitsbehörden.

„Großveranstaltungen, bei denen sich viele besonderes viele Menschen aus Krisengebieten bzw. belasteten Ländern tummeln, muss man anders beurteilen als wenn der FC Ingolstadt gegen Unterhaching spielt“, so Bundesinnenminister Horst Seehofer auf einer heutigen Pressekonferenz. „Ich teile alles was Horst Seehofer zu den Großveranstaltungen gesagt hat“, so Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ergänzend. Die Entscheidung über ein Ja oder Nein ist am Ende nach dem Infektionsschutzgesetz eine von Länder und kommunalen Behörden. „ir können unterstütztend tätig sein und auf Kriterien wie Teilnehmerkreis oder lokale Zusammenhänge hinweisen. In Heinsberg wird man Dinge im Moment anders beurteilen als in Lübeck“, so Spahn.

„Entscheidungen über flächendeckende Maßnahmen wie einen Zuschauerausschluss im Profifußball oder Spielabsagen in den Kreisligen müssen die Gesundheitsbehörden treffen, denn dabei sind neben Aspekten der Infektionsvorbeugung auch solche des gesamten öffentlichen Lebens zu berücksichtigen, von dem der Fußball nur einen Teilbereich darstellt“, so Prof. Dr. Tim Meyer im Interview auf der Webseite des DFB.

Laut Bundesinnenminister Horst Seehofer werde sich der Krisenstab mit Großveranstaltungen beschäftigen. „Ich könnte mir vorstellen, dass der Krisenstab Kriterien entwickelt, die für die, die Großveranstaltungen durchführen, ein Prüfungsmaßstab sind“, so Seehofer. Letztlich bleibt es jedoch abzuwarten, ob nicht doch noch am Ende kurzfristig Spiele abgesagt werden müssen.

Alle Updates zum Coronavirus und der HBL gibt es hier

Quelle: handball-world.com