Handball-EM 2020: Österreich gegen Deutschland im Livestream

handball-em-2020-logo

Im dritten Hauptrundenspiel der Handball-Europameisterschaft 2020 treffen Österreich und Deutschland aufeinander. Das Spiel kann um 20:30 Uhr live im Free -TV in der ARD verfolg werden.

Wer unterwegs ist oder aber der TV anderweitig in Beschlag sein sollte, für den hält die ARD auch einen Livestream bereit. Um 20:15 Uhr beginnt zunächst in der Sportschau eine Vorschau zum Spiel. Im Anschluss folgt um 20:30 Uhr die Liveübertragung aus Wien.

Nach der bitteren 24:25-Niederlage gegen Kroatien wartet nun Gastgeber Österreich auf das DHB-Team. Einfach wird es gegen die Österreicher allerdings nicht. Denn das ÖHB-Team gewann in der Vorrunde alle drei Spiele. Auch gegen Spanien und Kroatien konnte das Team phasenweise sehr gut mithalten. Rein theoretisch könnte das DHB-Team noch ins Halbfinale einziehen. „Solange es noch die kleinste mathematische Chance gibt, kämpfen wir um das Halbfinale“, erklärte Patrick Wiencek nach der Niederlage gegen Kroatien. Hierfür müsste Spanien allerdings gegen Weißrussland verlieren. Und dazu auch noch mit acht Toren Unterschied. Dafür hat das Team rund um Trainer Christian Prokop aber gute Chancen den dritten Platz in der eigenen Gruppe zu schaffen und damit im Spiel um Platz 5 teilnehmen zu können.

Die beiden anderen Spiele können übrigens im Livestream von Sportdeutschland.TV oder im Free-TV bei Eurosport angeschaut werden. Im ersten Match um 16:00 Uhr treffen Kroatien und Tschechien aufeinander. Aufgrund der besonderen Konstellation in der Gruppe steht Kroatien bereits im Halbfinale. Tschechien könnte mit einem Sieg maximal noch wichtige Punkte ergattern, um im Kampf um den dritten Platz in der Gruppe mitreden zu können. Denn dieser ermöglicht den Einzug im Spiel um Platz 5. Spanien hat zwar wie Kroatien sechs Punkte – steht aber noch nicht sicher in der Hauptrunde. Denn sollten die Spanier gegen Weißrussland (Spiel beginnt um 18:15 Uhr) verlieren, könnte die Niederlage noch in einen Dreiervergleich eingehen.

Alle Beiträge von uns zur Handball-EM 2020