Handball-EM 2020: Kroatien siegt gegen Deutschland

handball-em-2020-logo

Gegen Kroatien mussten die deutschen Handballer im Hauptrundenspiel der Handball-Europameisterschaft eine Niederlage hinnehmen. Damit hat die DHB-Auswahl kaum noch realistische Chancen auf das Halbfinale.

Von Beginn an zeigte sich, dass es das erwartete extrem harte Spiel wird. Trotz einer überragenden Leistung der deutschen Nationalmannschaft, musste man sich mit 24:25 gegen Kroatien geschlagen geben. Dabei hatte das Team von Bundestrainer Christian Prokop den Genger ganze 45 Minuten lang im Griff.

„Das ist total bitter, die zweite Halbzeit gibt den Ausschlag. Da haben wir die Bälle nicht mehr so untergebracht, wie wir es wollten. Zudem waren wir gefühlt sehr, sehr oft in Unterzahl in der zweiten Hälfte. Wir haben super gefightet, jeder hat für jeden gekämpft, aber am Ende zählt das Ergebnis“, so Prokop im ZDF.

Und was die Unterzahl angeht, liegt er richtig. Denn während Kroatien nur acht Minuten an Zeitstrafen bekam, lag es bei Deutschland hingegen insgesamt bei 16 Minuten. Insgesamt feuerte das DHB-Team 38 Würfe aufs Tor ab, Kroatien nur 44. Damit waren die deutschen Handballer mit 63 Prozent effizienter als Kroatien (57 Prozent). Aber am Ende zählen die im Tor gelandeten Würfe.

Mit zwei Punkten befindet sich das DHB-Team nun auf dem dritten Platz in der Gruppe 1 der Hauptrunde. Kroatien nach dem heutigen Sieg hat sechs Punkte auf dem Konto und führt die Gruppe an. Spanien gewann im Vorfeld mit 30:26 das Match gegen Österreich. Die Spanier haben damit ebenfalls sechs Punkte. Im dritten Match trafen Weißrussland und Tschechien aufeinander. Die Weißrussen konnten sich mit 28:25 durchsetzen.

Die Chancen auf einen Einzug ins Halbfinale sind für das deutsche Team extrem gering. Eigentlich nur noch reine Theorie. Dennoch sind zwei Spiele zu absolvieren und die Handball-EM noch nicht ganz vorbei. Schon am Montag trifft die Auswahl des Deutschen Handballbundes auf den EM-Gastgeber Österreich. Das Spiel wird am 20.01.2020 um 20:30 in der ARD übertragen.

Alle Beiträge von uns zur Handball-EM 2020