Deutschland verliert gegen Polen – keine Teilnahme an WM 2015

Die Auswahl des DHB musste sich im Rückspiel der WM-Play-offs gegen Polen mit 28:29 in der GETEC-Arena geschlagen geben. Damit nehmen sie nicht an der Weltmeisterschaft 2015 in Katar teil.

Schon im Hinspiel verloren die DHB-Männer mit 24:25 in Danzig und ein Tor bedeutet im Handball eigentlich nichts. Doch im Rückspiel sollte sich dies rächen. Denn auch heute konnte Polen erneut mit einem Treffer den Sieg für sich verbuchen.

Damit war es das für die kommende Weltmeisterschaft und sicher wird erneut die Frage über einen neuen Bundestrainer gestellt werden. Erst in der vergangenen WM kam diese kurz vor Beginn auf und dürfte auch in den kommenden Wochen ein Thema sein.

Machen wir uns nichts vor, wir müssen in den kommenden zwei Jahren bei internationalen Turnieren wieder dabei sein.