Auslosung WM-Play-offs: Deutschland trifft auf Polen

Heute fand die Auslosung der WM-Play-offs statt. Deutschland trifft bei dieser Auslosung auf Polen.

Es hätte nicht schlimmer kommen können, so darf man die Auslosung zu den WM-Play-offs im Juni aus Sicht der deutschen Nationalmannschaft ruhig ausdrücken. Dennoch ist nur aufgrund des bekannten Gegners keine Entscheidung getroffen. Einfach sieht allerdings anders aus.

Denn Deutschland trifft auf Polen und hat damit den wohl stärksten Gegner der Play-offs erwischt. Kein einfaches Los, auch wenn zuletzt das Vier-Länder-Turnier gewonnen werden konnte. Auf den Bundestrainer Martin Heuberger wartet viel Arbeit und er muss nun sein Team nun auf die kommende Aufgabe vorbereiten.

Die Hinspiele werden am 7./8. Juni und die Rückspiele am 14./15. Juni ausgetragen. Das Rückspiel findet dann in Deutschland statt. Nur die Sieger kommen weiter und nehmen an der Weltmeisterschaft im Februar 2015 teil.

Folgende Partien wurden ausgelost:

Ungarn – Slowenien
Rumänien – Schweden
Polen – Deutschland
Griechenland – Mazedonien
Serbien – Tschechien
Russland – Litauen
Bosnien-Herzegowina – Island
Österreich – Norwegen
Montenegro – Weißrussland

Wir sind sehr gespannt was passieren wird und ob Deutschland am Ende als Sieger hervorgehen und damit auch an der Weltmeisterschaft teilnehmen wird. Sollte dies nicht der Fall sein, dann wird das ein sehr herber Rückschlag für den deutschen Handball und die Frage über einen Rücktritt des Bundestrainers dürfte es dann gar nicht erst mehr geben.

Update 09.03.14: WM-Play-offs Spielorte gegen Polen

Das Hinspiel gegen Polen bei den WM-Play-offs findet bereits am 07. juni um 16:45 Uhr statt. Polen wählte als Austragungsort für das Hinspiel die ERGO Arena in Danzig.

Im Rückspiel am 14. Juni um 15 Uhr wird dann die deutsche Nationalmannschaft ihr Heimspiel in der Magdeburger GETEC-Arena austragen. Gegen Polen konnte man hier am 02. April 2012 ein Freundschaftsspiel vor 10.500 Zuschauern (ausverkauft) mit 28:26 gewinnen.