Die Recken schlagen zu – TSV Hannover-Burgdorf in der Bundesliga

Ein Verein muss sich als Marke präsentieren und zu einem Verein gehört in der Regel auch ein Maskottchen, dass auch außerhalb des Spielfeldes und den Spielen die Marke vertritt.

Der TSV Hannover-Burgdorf ist seit der Saison 09/10 in der 1. Handball-Bundesliga vertreten. Im Jahr 2012 befand sich der Verein in einem umfassenden Markenrelaunch und im Sommer präsentierte man sich mit dem Zusatz „Die Recken“.

Seit diesem Zeitpunkt trägt der Verein diesen Namenszusatz und konnte ihm ein noch einprägsameres Gesicht verleihen. Zudem wurde auch das neue Logo präsentiert. So ist im Wappen der Löwe, das Wappentier von Hannover und Burgdorf, was die große Verbundenheit präsentiert und das Niedersachenross untergebracht.

Nicht jeder Verein ist in der Bundesliga mit einem eigenen Maskottchen vertreten. Für die Zukunft wäre dies aber für uns durchaus vorstellbar. Eventuell wird da noch das Niedersachenross als „Der Recke“ folgen. Wäre zumindest ein Ansatz.

Übersicht aller Maskottchen der Handball-Bundesliga